Service

Sicheres Verhalten im Internet

Durch etliche Fehler und Sicherheitslücken in weit verbreiteten Internet-Browsern bestehen erhebliche Gefahren für die Sicherheit Ihres Systems. Viele dieser Gefahren können - neben der Auswahl des richtigen Programms - durch eine geeignete Programmkonfiguration mininiert werden. Näheres hierzu finden Sie im c't-Browsercheck

Auch weit verbreitet E-Mail-Programme sind heutzutage Ziel von Angriffen aus dem Internet. Wie Sie diese Programme sicher konfigurieren, lernen Sie im c't-Emailcheck. Darüber hinaus finden Sie unter heise Anti-Virus eine gute Zusammenfassung über die Gefahren von Computerviren, E-Mail-Würmern usw. und die Möglichkeiten, diese zu bekämpfen.

Im Übrigen bieten die Seiten von heise-Security wie auch die Seiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter BSI für Bürger weitere nützliche Informationen zum sicheren Umgang mit dem Internet.

Kostenlose Software

Im Internet gibt es eine Vielzahl kostenlos nutzbarer Programme, die einem das Leben mit dem Computer auch im Internet erleichtern können. Solche Programme werden von den Autoren als "Freeware" zur Verfügung gestellt und dürfen kostenlos genutzt und weitergegeben werden. Daneben gibt es auch als "Public Domain" bezeichnete Software, deren Autoren die Programme zur beliebigen freien Weiterbenutzung zur Verfügung stellen. Zu unterscheiden hiervon sind "Shareware"-Programme, bei denen es sich um rein kommerzielle Programme handelt, die gekauft werden müssen, und lediglich für eine gewisse Testphase kostenlos benutzt werden dürfen. Außerdem gibt es mit der "Open Source"-Software Programme, die auch im Quelltext weitergegeben und von jedermann frei weiterentwickelt werden können (dazu gehört z.B. auch Linux und viele der darauf laufenden Programme). 

Unsere Top 5

Die unter den folgenden Rubriken aufgeführten kostenlosen Programme dürften für viele Benutzer nützlich sein.